DVD-Tipp: Krimi-Serie “Hautnah – Die Methode Hill”

HAUTNAH - DIE METHODE HILL mit Robson Green ist komplett auf DVD erhältlich

Bis 2008 lief eine erstaunliche TV-Serie im britischen Fernsehen, die hierzulande auch im ZDF gesendet wurde: "Hautnah - Die Methode Hill (Wire in the blood)". Inzwischen sind die Krimis komplett auf DVD erschienen und wir liefern einen Überblick dazu.

Mit Robson Green als Hauptdarsteller und seinen Polizeikolleginnen (verkörpert von Hermione Norris bzw. später Simone Lahbib) löste der Psychologe Dr. Tony Hill im britischen Fernsehen zahlreiche kniffelige Fälle, die sich in der fiktiven nordenglischen Stadt Bradford abspielten.


Besonders auffällig ist die Tatsache, dass die Serie eine ganz eigene Bildsprache besitzt und durch die Farbgebung bzw. Körnung teilweise wie ein Video aus der guten alten VHS-Zeit wirkt. Doch die Macher schafften vor allem eines: “Die Methode Hill” als Marke zu positionieren. So erkennt man beim Ansehen der inzwischen komplett auf DVD-erhältlichen Serie rasch, dass man es hier mit einer völlig eigenständigen Produktion zu tun hat, die nicht versuchte, die zahlreichen Kriminalpsychologen aus den US-amerikanischen Serien nachzuahmen.

HAUTNAH - DIE METHODE HILL mit Robson Green ist komplett auf DVD erhältlich

HAUTNAH - DIE METHODE HILL mit Robson Green ist komplett auf DVD erhältlich

Wer hier einen etwas aufgepeppten Inspector Barnaby erwartet, der durch englische Grafschaften flaniert, ist falsch gewickelt. Vielmehr erforschte Dr. Tony Hill die tiefsten Abgründe der menschlichen Natur und kam durch sein intensives Hineinfühlen in die Persönlichkeit der Täter so manchem verborgenen Detail auf die Schliche. Dabei verlief die Zusammenarbeit mit der Polizei nicht immer reibungslos und nicht selten geriet der Profiler in gefährliche Situationen, die er nur mit Cleverness überstehen konnte.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die mehr oder weniger auf Val McDermids Romanen basierenden Storys filmisch sehr interessant umgesetzt sind. Immer dann, wenn normale Kamerateams ihre Arbeit wegen Schlechtwetters oder Dunkelheit beenden, waren offenbar die Macher von “Wire in the blood” unterwegs. Dass dabei mehr Blut zum Einsatz kam, als man sonst von TV-Serien gewohnt ist, passt durchaus zum Gesamtkonzept. Praktisch alle Folgen von “Die Methode Hill” sind sehr gelungen und wer diese im ZDF verpasst hat, sollte sie sich auf DVD gönnen. Erhältlich sind inzwischen alle 23 regulären Episoden in Spielfilmlänge plus das Special “Mörderisches Trauma”, wo Tony Hill ausnahmsweise in den USA zum Einsatz kommt, was in völlig untypischen Farben und Bilder mündet.

Unser Tipp: Lesen Sie mehr über “Hautnah – Die Methode Hil” im großen Serien-Special auf dem News- & Info-Portal nurido.com. Die DVDs dazu gibt es übrigens bei Amazon.de!

1 Comment

  1. Pingback: THEMEN » Die Top-Krimiserie mit Robson Green: “Hautnah – Die Methode Hill”

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.