Workshop Online-PR: Praxis-Seminar Öffentlichkeitsarbeit im Internet

Ab sofort bietet Ihnen die pressemeldungen.at-Redaktion <a title="Praxis-Workshop Online-PR" href="http://www.kommunikations-beratung.at/">Praxisseminare zum Thema Online-PR bzw. Artikelmarketing</a>. Erfahren Sie, wie man mit gelungener Öffentlichkeitsarbeit und funktionierender Suchmaschinenoptimierung enorm erfolgreich sein kann.

Online-PR ist ein Teil eines funktionierenden Marketing-Mixes und unter der Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse aus dem Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) lässt sich auf diese Weise viel erreichen. Erfahren Sie in praxisgerechten Seminaren, wie Sie hier optimale Ergebnisse erzielen.

Unser Tipp: Jede Menge Ratschläge zum Thema können Sie im Praxis-Workshop Online-PR in diversen Städten in Österreich und Deutschland bekommen. Durch die Erfahrung unserer Redaktion lernen Sie alle wichtigen Ansätze für einen nachhaltigen Erfolg bei der Öffentlichkeitsarbeit im Web. Dabei erhalten Sie als Einsteiger oder als PR-Profi wertvolle Hilfestellungen.

Was bringt Online-PR?
Mit Public Relations (PR) kann man preiswert und relativ schnell das öffentliche Interesse an Produkten oder Dienstleistungen steigern. Wer bislang noch nicht zu sehr bekannt ist, hat die wirkungsvolle Möglichkeit in der Hand, per Internet einen Gang zuzulegen. Das geschieht durch das Streuen von Pressemitteilungen auf einschlägigen Portalen, über die Nutzung der sozialen Netzwerke und über viele weitere Wege, die man beschreiten kann. Zwar muss man dafür etwas an Zeit investieren, doch die Kosten dafür sind vergleichweise gering.

PR im Internet ist die Fortführung der konventionellen Verteilung von Unternehmensnachrichten und durch die verschiedenen Plattformen hat man wirklich unzählige “Helfer” zur Verfügung, die bei der Vorgangsweise unterstützen können.

Was kann Online-PR erreichen?
Zum einen geht es in der Regel darum, mehr Kunden oder Interessenten zu gewinnen. Diese sollten entweder direkt über die Pressemitteilung Kontakt aufnehmen oder durch einen Link auf die eigene Website kommen. Außerdem verbessert das Artikelmarketing in Summe die Möglichkeiten in Sachen Suchmaschinenpositionierung. Etliche Erfolgsbeispiele zeigen hier, in welche Richtung der Erfolgsweg führen kann. In immer mehr Fällen wird das Internet sogar zur Überlebensfrage für Firmen, die nur so die Konkurrenz hinter sich lassen können.

Früher gab es für Unternehmen zwei Haupt-Kommunikationskanäle: Die PR als Ausrichtung auf Multiplikatoren (sprich: Journalisten) und die Werbung für Endkunden. Inzwischen sind diese Grenzen aber immer mehr veraltet und häufig kaum mehr spürbar.

Online-PR sollte …
… kurz und aktuell informieren,
… das Image verbessern oder festigen sowie
… einen Vorteil bei den Suchmaschinen bringen.

Spätestens dann, wenn man ein vorhandenes Geschäft vergrößern möchte oder die Möglichkeiten des Internets voll nutzen will, wird man als Unternehmen auf die Chancen der professionellen Öffentlichkeitsarbeit setzen. Dafür ist zwar grundsätzlich als Verantwortlicher eine fachspezifische Ausbildung von Vorteil, allerdings hat sich in den letzten Monaten in Sachen Web einiges getan, weshalb man unbedingt auf dem neuesten Stand sein sollte.

Mit etwas Hintergrundwissen in diesem Bereich lässt sich also viel erreichen. Und das Team von pressemeldungen.at sorgt dafür, dass Sie in einem spannenden Workshop exakt jene Informationen bekommen, die Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit helfen.

Wenn Sie für Ihre Firma bzw. als Einzelperson PR betreiben wollen, sollen Sie sich eine gute Strategie in dieser Hinsicht zulegen. Denken Sie daran, dass die Vorgangsweise unbedingt zu den speziellen Gegebenheiten in Ihrer Branche passen muss. Außerdem ist als Leser nicht nur ein Fachjournalist, sondern auch ein potenzieller Geschäftspartner oder ein Endkunde ins Auge zu fassen. Dementsprechend müssen die Presseaussendungen allgemein verständlich verfasst sein. Entgegen der landläufigen Meinung darf man hier keine Werbeaussagen tätigen, sondern es geht einzig und allein um qualifizierte Information, also die reinen Fakten.

Wichtig ist bei der Online-PR vor allem, dass eine gewisse Flexibilität in der Arbeitsweise vorhanden sein muss. Denn oft ist es sehr rasch nötig, eine Pressemitteilung zu verfassen, weil dies aufgrund einer aktuellen Situation notwendig wird.

Denken Sie grundsätzlich darüber nach, welches Image Sie für ein Unternehmen in der Öffentlichkeit erreichen möchten. Vor allem geht es darum, Ihre Kompetenz darzustellen. So können Sie einerseits Ihre Produkte und Dienstleistungen in das rechte Licht rücken. Andererseits werden bei einem gezielten PR-Einsatz auch die Vorzüge gegenüber den Mitbewerbern deutlich. Das kann häufig in Form von Unterscheidungsmerkmalen erreicht werden. Achten Sie dabei aber darauf, dass Sie keine rechtliche Angriffsfläche bieten.

Unser Tipp: Alle weiteren Informationen über gelungene Online-PR finden Sie auf kommunikations-beratung.at, wo es selbstverständlich auch einen ständig aktualisierten Terminkalender für Seminare bzw. Workshops gibt. (Foto: stockimages von FreeDigitalPhotos.net

1 Comment

  1. Pingback: Online-PR-Seminar in München, Köln, Hamburg & Wien – Public Relations für

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.