Professionelle Übersetzungen helfen auf dem internationalen Markt

Früher war alles ganz einfach: Man hatte ein Geschäft und war damit maximal in der eigenen Stadt und höchstes noch in der Region darüberhinaus bekannt. Das hat in den früheren Generationen gereicht, um ein gutes Auskommen für sich und die Familie zu haben. Doch diese Zeiten sind längst vorbei und die Konkurrenz wurde härter. Dann kam das Internet und plötzlich eröffneten sich völlig neue Möglichkeiten. Man konnte plötzlich mit den Waren oder Dienstleistungen in völlig neue Gegenden vorstoßen und das haben unzählige Unternehmen mittlerweile vorgemacht. Doch inzwischen ist es relativ problemlos möglich, sogar global als Business zu bestehen. Denn die Handelsschranken werden immer geringer und nicht zuletzt die unkomplizierte Abwicklung von Bestellungen mithilfe automatisierter Prozesse erleichtert den Erfolg auch im Ausland. Allerdings gibt es häufig genau ein großes Problem: Die Sprachbarriere. Alleine schon zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es kleine feine Unterschiede. Doch wenn es um fremde, womöglich noch exotische, Sprachen geht, ist man nur bei Profis in wirklich guten Händen. Gerade wenn es um Marketing-Übersetzungen geht, sollte man sich nicht auf die eigene Fähigkeiten verlassen, sondern Experten an die Sache ranlassen, damit man sich vor den Interessenten und dem Mitbewerb keine Blöße gibt.

Welche Möglichkeiten existieren, um global erfolgreich zu sein?
Wenn Sie Produkte verkaufen, ist es heutzutage völlig logisch, dass Sie Ihr Angebot im Internet feilbieten und dafür können Sie auch den Onlineshop übersetzen lassen. Denn es gibt nichts Peinlicheres, als Fehler in den Beschreibungen oder womöglich noch in den Geschäftsbedingungen zu haben. Hier reicht es nicht, wenn man die gewünschten Texte einfach online – quasi im „Selbstversuch“ – irgendwie in die andere Sprache bringt. Auch wenn man noch so viel Zeit darin investiert, das Ergebnis wird nicht perfekt sein und den Ansprüchen der Kundinnen und Kunden kaum genügen.

Website können heute problemlos internationalisiert werden

Website können heute problemlos internationalisiert werden

Nicht vergessen darf man im Zusammenhang mit dem Web auch suchmaschinenfreundliche Texte, denn diese spielen heute eine enorme Rolle dabei, ob man geschäftlich erfolgreich ist und sich von der Konkurrenz abheben oder nicht. Schließlich nützen die besten Produkte wenig, wenn sie nicht gut beschrieben werden. Dazu gehören auch Fotos und idealerweise Bildunterschriften, um alles bestens zu verstehen.

Denken Sie daran, dass Sie bei Übersetzungen von Websites immer auch an die vermeintlichen Kleinigkeiten denken. Das können Texte auf Fehlerseiten sein, optimierte Ansprachen auf Landingpages und vieles mehr. In jedem Fall spielt die Qualität hier eine entscheidende Rolle, denn wenn man in diesen Bereichen nicht brillieren kann, klicken die potenziellen Kundinnen und Kunden einfach weiter, denn meistens gibt es keine zweite Chance. Wer die Möglichkeiten eines guten Eindrucks nicht genutzt hat, ist letztlich selbst schuld. Falls die Website-Besucher übrigens – aus welchem Grund auch immer – auf der falschen Sprachversion einer Plattform gelandet sind, so muss unbedingt eine einfache Umschaltmöglichkeit vorhanden sein. Dafür bieten sich die klassischen Lösungen in Form von Landesflaggen an oder es gibt wenigstens ein leicht zu findendes Menü dafür.

Unser Tipp: Lassen Sie die Chance einer internationalen Geschäftstätigkeit nicht an sich vorbeiziehen. Denn wenn Sie hier nicht aktiv werden, wird es jemand anderer sein, der sich Ihre Schwäche zu Nutze macht und auf Ihre Kosten erfolgreich sein wird. (Illustration: Pixabay.com/Public Domain)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.